Schön, dass du da bist

In der Landeskirchen Gemeinschaft Bielefeld
in der Jöllenbecker Straße 193

Gottesdienst feiern

Gott loben

Gemeinschaft von Alt und Jung

Kinder sind uns wichtig

gegenseitig Mut machen 

 

Neuigkeiten

Keine Ergebnisse gefunden

Die angefragte Seite konnte nicht gefunden werden. Verfeinern Sie Ihre Suche oder verwenden Sie die Navigation oben, um den Beitrag zu finden.

Gottesdienst

Jeden ersten Sonntag im Monat um 18:00 Uhr, alle weiteren Sonntage um 10:30 Uhr
in der Jöllenbecker Str. 193

Parallel findet auch unser Kindergottesdienst statt

 

Regelmäßige Veranstaltungen

Bibel und Gesprächskreis (BuG)

Mittwoch, 19:30 Uhr

Bibelgespräch

Donnerstag, 16:00 Uhr

Klön-Treff 60 Plus

Jeden 1. und 3. Dienstag, 15:30 Uhr

Jugendkreis

Freitag, 19:00 Uhr (ab 16 Jahren)

Teenkreis

Montag, 18:00 Uhr (ab 13 Jahren)

Jungschar & Mini-Maxi Klub

Freitag, 16:00-17:30 Uhr (5-12 Jahre)

Krabbelgruppe

Montag, 10:00-11:30 Uhr

Kleingruppen

Gebetskreis

Die Band Pra!se

Wenn du Fragen zu den Veranstaltungen hast, kannst du dich einfach bei uns melden

info@lkg-bielefeld.de

Kontakt

Falls du Fragen hast, kannst du dich gerne bei uns melden. Entweder per Telefon oder direkt per Email. Oder du kommst einfach vorbei, z.B. am Sonntag in den Gottesdienst. Du bist herzlich willkommen.

Olaf Sauer

Vorsitzender
0521 / 493576

Marco Schlenker

Gemeinschaftspastor
0521 / 887637

Wer wir sind

Die Landeskirchliche Gemeinschaft Bielefeld e.V. gehört dem „Evangelischen Gnadauer Gemeinschaftsverband“ an, der Dachorganisation der Gemeinschaftsbewegung in Deutschland, Österreich und den Niederlanden. Die Wurzeln der Gemeinschaftsbewegung liegen vor allem in der Reformation und im Pietismus.

Die EC-Jugendarbeit Entschieden für Christus gehört dem „Deutschen Jugendverband Entschieden für Christus (EC) e.V.“ an, der wiederum Teil des weltweiten „Christian Endeavour Union (CE)“ ist. Heute hat der 1881 in den USA gegründete EC 2 Millionen Mitglieder in 50 Ländern.

Beide sind selbstständige missionarische Werke innerhalb der evangelischen Kirche. Sie finanzieren sich aus freiwilligen Beiträgen und Spenden ihrer Mitglieder und Freunde.